Bankspesenglossar Martin Czerweny von Arland

Preis: 49,90 Euro

17 x 24 cm, 106 Seiten,
Erscheinungstermin: 06.09.2009, Formate: Buch
ISBN: 978-3-901880-64-3

Traditionell haben Banken besonders in Europa eine heterogene Spesengestaltung. Sogar für Finanzchefs ist diese Spesenfülle schwer zu überblicken. Oft bleibt unklar, welche Spesen sich hinter bestimmten Begriffen verbergen, für welche Leistungen diese Spesen verrechnet wurden und ob diese Spesen in ihrer Höhe angemessen sind.

Die Ziele dieser Publikation sind:

  • der zum Teil verwirrenden Preispolitik der Banken durch Aufschlüsselung und Erklärung der gängigen Bankspesen mehr Transparenz zu verleihen.
  • Unternehmer, Entscheidungsträger und Mitarbeiter in Finanzabteilungen darin zu unterstützen, die Preispolitik der Banken kritisch zu hinterfragen.
  • die Verhandlungsposition von Unternehmen in Bankengesprächen zu stärken.

 

Der Leser profitiert dabei von unserer jahrelangen Tätigkeit als Optimierer des Cash- Managements von Europas besten Unternehmen. Unsere Erfahrung zeigt: Das aktive Management der Bankbeziehung zahlt sich aus.

Cashfinder

Im komplexen Alltag des Finanzmanagements ist es fast unmöglich, sämtliche Einsparungspotenziale zu erkennen, selbst wenn man bereits auf einem hervorragenden Level agiert.

Das umfassende Know-how der CASHFINDER und die langjährige Erfahrung mit weltweit agierenden Top-Unternehmen hilft Ihnen, diese Potenziale rasch und effizient zu erfassen & auszuwerten.

Mehr zu Cashfinder …

arland
Martin Czerweny von Arland [Dr. Ing. MSc MAS] studierte Betriebswirtschaft in Wien, Krems, Dresden, Bratislava und Linz. Er war im Bereich Corporate Cash-Management bei einer internationalen Bank,...


Bewusster leben

Bewusster lesen

... mit Büchern von Goldeggg!



Buchhandel

Alle unsere Bücher können online oder vor Ort im Buchhandel gekauft werden.