Guenther Steiner

Geb. 1973 in Bruck an der Mur, Studium der Politikwissenschaft und Geschichte in Salzburg und Innsbruck, Dr. phil. 2003, wissenschaftlicher
Mitarbeiter am Institut für Konfliktforschung, Wien, Autor zahlreicher Fachpublikationen, wie „Wahre Demokratie? Transformation und
Demokratieverständnis in Österreich“ 1918–1938 (2004), „Sechzig Jahre Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger“ (2009).

Bücher von Steiner Guenther

Entwicklung der bäuerlichen Sozialversicherung in Österreich

Testimonials

Respekt, Wertschätzung und Authentizität sind nicht nur Werte, denen ich ein gesamtes Buch gewidmet habe, sondern es sind auch jene Werte, die mir in der Zusammenarbeit mit Menschen wichtig sind. Mit dem Goldegg Verlag habe ich glücklicherweise einen Verlag gefunden und damit Menschen, die genau diese Werte auch leben. Daher fühle ich mich hier mehr als gut aufgehoben und weit mehr als nur "professionell" betreut. Dieses gegenseitige Vertrauen gipfelt dann auch noch in einen positiven, lockeren und freundschaftlichen Umgang miteinander. Genau so stelle ich mir eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Autor und Verlag vor und genau so leben wir sie auch. Dafür kann ich nur "Danke" sagen!

Sabine Lengyel-Sigl

Testimonials

Ich glaube es gibt keinen besseren Weg ein so umfassendes Bild des Verlagsgewerbes und Buchhandels zu bekommen!

Sebastian Fuchs (Buchhandelsvertreter)