Gerhard Klösch

Gerhard Klösch studierte Psychologie, Politikwissenschaften und Public Health und ist in der Schlaf- und Traumforschung an der Universitätsklinik für Neurologie in Wien tätig. Er ist Buchautor und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Seine Schwerpunkte bilden Chronobilogie, Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen, Physiologie des Träumens, soziale und kulturelle Aspekte von Schlaf/Traum. Seit Mitte der 1990-iger Jahren ist er Mitarbeiter und Mitorganisator des Instituts für Bewusstseins- und Traumforschung.

Bücher von Klösch Gerhard

Similar Books
Wer wach sein will, muss schlafen

Testimonials

„Wenn’s geht – dann geht’s
Im Herbst 2013 war ich mit meinem Manuskript für das Buch „Wer geht gewinnt“ fertig und suchte einen zum Thema passenden Verlag.
.....und wie es das Schicksal so wollte, fand ich ihn, den Goldegg Verlag. Im März ist mein neues Buch erschienen und ich freue mich täglich über diese tolle Kooperation. Herr Elmar Weixlbaumer und sein Team handeln spontan, professionell und wertschätzend ihren AutorInnen gegenüber. Jedes Gespräch ist getragen von großem Interesse und das Team tut sein Bestmögliches, um mein Buch in der Öffentlichkeit gut zu positionieren. Ich kann hier nur meine persönliche Empfehlung aussprechen und freue mich auf eine weitere gemeinsame spannende Zeit, die viel Überraschendes in sich birgt.
Danke an Herrn Elmar Weixlbaumer und an sein engagiertes Team

Andrea Latritsch-Karlbauer

Testimonials

Eine tolle und interessante Möglichkeit, von einem Fachmann des Gebietes, Mag. Elmar Weixlbaumer, über das gegenwärtige Verlagswesen, dessen Vergangenheit wie auch über Zukunfts-Chancen dieses Gewerbes zu lernen. Eine sehr gelungene Mischung aus Theorie und Praxis!

Pia Alexandra Bauer (Journalistin)