Preis: 24,90 Euro

21,5 x 13,5 cm, 324 Seiten,
Erscheinungstermin: April 2015, Formate: Buch, Kindle
ISBN: 978-3-902991-38-6

Wann haben wir genug?

Europas Ideale im Fadenkreuz elitärer Macht

Steht Europa noch für Werte wie Frieden, Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Demokratie? Für Verantwortung und Maßhalten? Oder haben Gier, das Gesetz des Stärkeren und die Sucht nach Geld  die Modelle der Tugend als Streben nach der richtigen Genügsamkeit längst abgelöst?

Die Auseinandersetzung mit dieser Problemlage manifestiert sich in der globalen Ordnung unseres sozialen und wirtschaftlichen Miteinanders. Denn die europäischen Ideale stehen im Fadenkreuz einer elitären Macht, die sich schwer fassen lässt. Der Terror einer radikalen Marktmoral attackiert unser mühsam und leidvoll entwickeltes Leitbild für Brüderlichkeit. Egoistisches Nutzenmaximieren nimmt überhand, schlimme Verbrechen werden legalisiert.

Und so stellen sich uns die Fragen: Wann haben wir genug?
Und: Wie können wir uns gegen die herrschende Diktatur der Märkte wehren, um unser Wohlstandsmodell des Friedens zu bewahren?

Dirk Solte
Fotocredit: Desiree Solte PDDr. Dirk Solte ist promovierter Wirtschaftsingenieur, habilitierter Betriebswirtschaftler und Zukunftsforscher. Schwerpunktthema des Top-Speakers ist...

Buchhandel

Alle unsere Bücher können online oder vor Ort im Buchhandel gekauft werden.