Gerhard Klösch

Gerhard Klösch studierte Psychologie, Politikwissenschaften und Public Health und ist in der Schlaf- und Traumforschung an der Universitätsklinik für Neurologie in Wien tätig. Er ist Buchautor und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Seine Schwerpunkte bilden Chronobilogie, Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen, Physiologie des Träumens, soziale und kulturelle Aspekte von Schlaf/Traum. Seit Mitte der 1990-iger Jahren ist er Mitarbeiter und Mitorganisator des Instituts für Bewusstseins- und Traumforschung.

Bücher von Klösch Gerhard

Wer wach sein will, muss schlafen

Testimonials

Meine Gedanken in Worte zu fassen zählt zu meinen Bedürfnissen. Diesen Gedanken lesbare Form zu geben, sie als Ranken zu prallen Sätzen hochwachsen und gedeihen zu lassen, damit schließlich ein fertiges Buch daraus erblühen kann, das wurde erst durch die genussvolle Zusammenarbeit mit dem Goldegg Verlag möglich und so auch zu einem Vergnügen, das ich nicht missen möchte.

Beate Handler

Testimonials

Um einen Verlag aufzubauen, vom Gedanken, über die Umsetzung, vom Skript bis zum fertigen Buch, kann ich diese Kurse nur empfehlen ...

Walter Vadura (Drucker)