Erwin Bader

Der bekannte Ethiker und Religionsphilosoph Prof. Dr. Erwin Bader lehrte am Institut für Philosophie an der Universität Wien und war Vorsitzender des Universitätszentrums für Friedensforschung.

Er ist Träger des Adolf-Schärf- Preises, des Leopold Kunschak-Preises und des Karl-Vogelsang-Staatspreises für Geschichte der Gesellschaftswissenschaften.

Als Vorstandsmitglied der Initiative Weltethos Österreich beschäftigt er sich u.a. mit der Bedeutung der Religion und des Christentums im Spiegel der heutigen Zeit.

Bücher von Bader Erwin

Wegweiser zum geglückten Leben

Testimonials

Der Goldegg Verlag unter der Leitung von Mag. Elmar Weixlbaumer und Verena Minoggio-Weixlbaumer stellt für mich ein dynamisches, flexibles, fürsorgliches, modernes und für alle aktuellen Themen offenes Team dar, mit denen wir Autoren wunderbar zusammenarbeiten können. Die Leserschaft profitiert meiner Meinung nach von der Professionalität, Herzlichkeit und dem sympathischen Einsatz aller Teampartner, ganz gleich ob das Lektorat, ddie Medienarbeit oder der Verkauf ist – wir fühlen uns wohl und die Leser und Leserinnen spüren das sicher durch die Seiten der jeweiligen Publikation durch, dass ausgezeichnete Arbeit geleistet wird.

Max Edelbacher

Testimonials

Ich glaube es gibt keinen besseren Weg ein so umfassendes Bild des Verlagsgewerbes und Buchhandels zu bekommen!

Sebastian Fuchs (Buchhandelsvertreter)