Tickst du richtig?

Leitfaden für Pünktliche und Zuspätkommer

Finden Sie heraus, wie Ihre innere Uhr tickt!

Zeitmanagement funktioniert nicht für alle Menschen gleich, denn es gibt zwei ganz unterschiedliche Typen von Menschen: polychrone und monochrone.

Sätze wie „Du kommst ja schon wieder zu spät“ oder „Muss das hier so aussehen?“– bergen Zündstoff für viele Konfliktsituationen, ob im Berufs- oder Privatleben.

Die Eröffnung, dass es unterschiedliche Zeit- und Strukturtypen gibt, die auf den ersten Blick miteinander nicht kompatibel sind, bescherte bereits vielen Menschen ein Aha-Erlebnis der besonderen Art. Mit dem Selbsttest im Buch wird klar, warum monochrone und polychrone Menschen von Grund auf verschieden gestrickt sind und klassisches Zeitmanagement nicht für beide Gruppen gleich anwendbar ist.

Dieses Thema ist zentral im Leben jedes Menschen und greift massiv in unser Zusammenleben ein. Statt über „richtig“ oder „falsch“ zu diskutieren, bietet die Autorin typgerechte Lösungen und geht das Thema Zeit auf völlig neue Weise an. Mit viel Charme und Humor erzählt sie Geschichten mitten aus dem Lebens- und Arbeitsalltag und wirft einen selbstironischen Blick auf das Ringen um Zeit und mit der Zeit. Nicht zuletzt klärt dieses Buch in unserer stressgeplagten Welt, was Freiheit im Umgang mit Zeit tatsächlich bedeutet.

Beatris Uhlig ist Diplom-Psychologin und Autorin aus Berlin. Sie arbeitet seit 15 Jahren als Organisations- und Personalentwicklerin im deutschsprachigen Raum und hat sich als Beraterin, Coach und Trainerin vor allem der Arbeit mit Führungskräften verschrieben. Sie berät Unternehmen in Wachstums- und Veränderungsprozessen und trainiert seit zwölf Jahren Zeitmanagement. Sie ist Inhaberin und Geschäftsführerin von Uhlig*Partner – Agentur für Führungskraft in Berlin.

copyright: Goldegg Verlag/Beatris Uhlig Beatris Uhlig ist Diplom-Psychologin und Autorin aus Berlin. Sie arbeitet seit 15 Jahren als Organisations- und Personalentwicklerin im deutschsprachigen Raum...