Mein Mann, meine Schwiegermutter und ich

Ein Mann zwischen zwei Frauen

Alles könnte so schön sein …

Das Dreieck Mann, Ehefrau und Schwiegermutter birgt oft Sprengstoff für eine Liebesbeziehung.

Durch unterschiedliche Lebensauffassungen gerät das Verhältnis zwischen Schwiegertochter und Schwiegermutter rasch in ein Spannungsfeld zwischen Vorwürfen, Generationsunterschieden, Eifersucht, Konkurrenz, Manipulation und Antipathie. Es kommt zu offenem Streit oder ständig unterdrücktem inneren Groll.

Der Mann in der Mitte gefährdet die Situation zusätzlich, wenn er sich als Muttersöhnchen entpuppt oder keine Stellung bezieht, weil er sich in einem Loyalitätskonflikt befindet.

Dieses Buch identifiziert verschiedene Schwiegermutter-Typen und zeigt an authentischen Fällen Hintergründe und Motive unterschiedlichster Verhaltensweisen auf. Schwiegertöchter erhalten clevere Hilfestellungen, um manipulativem oder offen bösartigem Verhalten entgegenzutreten, Missverständnisse auszuräumen, Konflikte und Reibungen zu vermeiden, faire Kompromisse zu finden und mit ihrem Mann als eine Einheit aufzutreten.

copyright Goldegg Verlag/Dorothee Döring Dorothee Döring ist verheiratet und hat zwei Töchter. Die ausgebildete Kunstpädagogin ist Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunktthemen zur Steigerung...